Rossini in Wildbad: Rossini Opera Festival

25
Rossini in Wildbad: Rossini Opera Festival
Rossini in Wildbad: Rossini Opera Festival

Zwei heitere Premieren beim AUFTAKT! von ROSSINI

Bad Wildbad – Die Stadt bereitet sich auf die große Eröffnung der 30. Festivaledition vor. Sie soll am 12. Juli um 20.00 Uhr über den Wipfeln des Sommerbergs stattfinden. Solisten und der Festivalchor singen Vokalquartette, Klavierkantaten und die wunderbaren Trois Choeurs religieux für Frauenchor, die besonders gut zum erhabenen Ausblick auf dem Turm des Baumwipfelpfades passen.

Am Freitag, 13. Juli um 19.00 Uhr wird das Gastspiel der Staatsoper Russe (Bulgarien) seine Premiere der Buffa DIE VERRÜCKTE VERWECHSLUNG (L’equivoco stravagante) im Königlichen Kurtheater feiern.

Die Oper ist gespickt mit Zweideutigkeiten und grotesken Situationen. Ernestina (Antonella Colaianni), die Tochter des neureichen Bauern Gamberotto (Giulio Mastrototaro) vergräbt sich, unerfahren in Sachen Liebe, in ihre Bücher. Als ihr der Vater einen noch reicheren Bräutigam, Buralicchio (Emanuel Franco), zuführt, schaffen es der arme, verliebte Ermanno (Patrick Kabongo) und ihre Diener Frontino (Sebastian Monti) und Rosalia (Eleonora Bellocci), den Bewerber mit einer derben Lüge zu verschrecken: das Mädchen sei in Wirklichkeit ein verkleideter Kastrat… José Miguel Peréz-Sierra dirigiert. Es gibt noch Restkarten für diese Vorstellung. Weitere Aufführungen am 18., 22., 26. und 29. Juli.

Die Premiere der Farse La cambiale di matrimonio – DER HEIRATSWECHSEL am Samstag, 14. Juli, ist Lorenzo Regazzos Wildbader Regiedebüt und seit Wochen ausverkauft. Mit Victoria Kunze als Fanni, Matija Meic als ihr Vater Mill, Roberto Maietta als Slook aus Kanada, Javier Povedano als Norton, Xiang Xu als Eduardo und Maria Rita Combattelli als Clarina ist das Sänger-Plateau auf höchstem Niveau. Jacopo Brusa, ein Schüler von Antonino Fogliani, steht am Pult.

Am Sonntag, 15. Juli, wird es vormittags um 11.15 Uhr das erste ROSSINI&Co.-Konzert geben. Die Masterclass von Raúl Giménez stellt ihre Ergebnisse vor. Ab dem 8. Juli ist es möglich, als Zuschauer dem Unterricht zu folgen. Informationen bei akademierossini@gmail.com

Der Musikalische Leiter Antonino Fogliani wird am selben Tag um 15.00 Uhr im Forum König-Karls-Bad die PETITE MESSE SOLENNELLE dirigieren. Es singen Silvia Dalla Benetta, Marina Comparato, Mert Süngü u.a. Zusätzlich wird Contraltistin Antonella Colaianni, begleitet von Michele D’Elia, Rossinis Solokantate GIOVANNA D’ARCO.